1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Kadavar & Occulta live 13.12.12 - Magnet Club Berlin

Am 13.12.12 hatte das Warten für mich ein Ende. Mir wurde langsam bewusst, dass ich heute Abend Kadavar live sehen werde. Die Jungs aus der Hauptstadt verstehen ihr Handwerk und geben feinsten Hard Rock zum Besten. Wochen zuvor lief das self-titled Album auf Endlosschleife und wurde von mir kräftig gefeiert.

Am besagten Abend, 2-3 Bier später, war es endlich soweit. Als Vorband stand Occulta in den Startlöchern. Kerzen brannten auf der Bühne und es herrschte eine düstere Atmosphäre. Mit feinstem Doom/Black Metal wurden wir ordentlich eingeheizt und kamen auf unsere Kosten. 8€ VVK, 10€ AK für 2 richtig geile Band´s, was will man mehr?! Angeschwitzt und mit einem netten Promillewert im Blut, ging es auf in die 2. Runde. Kadavar wirkten wie ein Relikt aus den 70s. Lange Bärte, schräge Klamotten u. ein Sound, ähnlich wie der von Black Sabbath / Pentagram, verwöhnte knapp 1½ Stunden meine Ohren. Der Schweiß tropfte von der Decke und ich sah Menschen, die total in Trance waren. Von da an wusste ich, dass das Ding im vollen Gange war. Ich war ein Teil davon und genoß es in vollen Zügen. Nach dem Konzert, ging es total ausgepowert in Richtung Merchandise-Stand. Ich war mächtig beeindruckt und kaufte mir für 10€ ein T-Shirt sowie für 5,-€ einen Aufnäher. Voller Zufriedenheit & innerem Frieden, trat ich meine Heimreise an, legte mich in mein Bett und schlief mit einem dicken, fetten Grinsen und ein paar undefinierbaren Eindrücken ein.

 

Norbärt


 

 



 

 

Hard'n'Heavy eventim.de


 hard & heavy Tickets bei www.eventim.de


Konzert Reviews

GUNS N' ROSES - Live Review - 22.06.2017 Hannover Messegelände

Legenden, Helden, Vorbilder. Schon Genrationen vor uns feierten die "gefährlichste" Band der Welt. Mit ihren Skandalen, Drogen & Alkoholkonsumen machten GUNS' N ROSES nicht nur Schlagzeilen, sie wurden durch ihre Musik zu einer Art aggressivem Kult der 80er und 90er Jahre. Wer in dieser Zeit aufgewachsen ist, die Band vllt. das ein oder andere Mal live sah, weiß sicherlich, wovon ich spreche.

Weiterlesen ...

Feldbrand Festival 2016 - The Vibe - Slot Machine - Used F.O. - Review

Feldbrand Festival? Sicherlich ein Erntedankfest, das wie so viele Events im Herbst dem huldigt, was der Mensch Mutter Erde mühevoll abgerungen hat, um es zu vergären, zu brennen und zu verehren. Nicht schlecht, dachte ich und machte mich auf ins malerische Willmersdorf nahe der Stadt Bernau, die schon im Mittelalter über die Grenzen hinaus für ihre Braukunst bekannt war.

Weiterlesen ...

Live Review Cattle Decapitation + Letzter - Bi Nuu Berlin - 18.07.2016

Nachdem Cattle Decapitation bereits im Frühjahr im Rahmen der Tyrants of Death Tour die Grundfeste der europäischen Clubs eingerissen haben, sattelte das Death-Grind-Quartett aus San Diego wieder die Pferde, um unter dem Banner "The European Extinction" die Begleitmusik für das Aussterben des Kontinents zu liefern.

Weiterlesen ...

Metal Frenzy 2016 - Live Review - Samstag 18. Juni - Gardelegen

Himmel, Arsch und Wolkenbruch - war das ein Event! Zwar können wir nur vom Samstag berichten - Asche auf unser Haupt - doch um sich einen Eindruck von den Gegebenheiten und der Organisation zu verschaffen, reichte der finale bzw. letzte Tag allemal aus.

Weiterlesen ...
Unleashed "Dawn Of The Nine" Album Review

 

Wer kennt sie nicht? Wer weiß als Death Metal Fan ihre Musik nicht schon seit Anfang der Neunziger zu schätzen? Wohl keiner! Vorausgesetzt, man weilte damals schon auf diesem Erdball. Die Schweden Unleashed haben das erschaffen, was ihre Landsleute von Amon Amarth Jahre später - aber wesentlich erfolgreicher - fortsetzten.

Weiterlesen ...