1. Releases

  2. Interviews

  3. Live-Dates

  4. Verlosung

  5. Shirt-Talks

  6. wir hören



Seek Irony - Tech N' Roll - Review

Tech N' Roll? Ich hatte erst noch gehofft, dass es sich hier um ein Synonym für 'ne Kombination aus Rock und technisch komplizierten Elementen handelt, eine Art elektronischer Prog oder ähnliche Spiele. Falsch, Discobeat und andere verbotene Dinge stehen auf der Agenda der Wahltexaner aus Israel.

Rave-Post-Hardcore? Grundgütiger, doch ich denke, die Beschreibung schlägt voll aufs Mett. Muss man denn alles miteinander mischen? Klar, die künstlerische Freiheit steht im Vordergrund, doch ein bisschen mehr Respekt vor der guten alten Rockmusik stünde diesem ungewöhnlichen Output ganz gut zu Gesicht, denn eigentlich machen die Jungs ihre Sache gut und ich bin mir sicher, dass die Songs auch ohne diese elektronischen Dance-Beats auskommen würden. Fast könnte man meinen, was hier als Einfluss verwurstet wird, arbeitet sich langsam aber sicher in die Chefetage der verwendeten Musikelemente vor. Oder anders ausgedrückt: der Rock N' Roll wird einfach nur ausgetecht. So, und jetzt machen wir das ganz gepflegt aus, nicht wahr?

 

Dirk

5/10 Talkern



VÖ: 29.7.2016 - Label: UDR



 

Threshold "March Of Progress" 2012 - Review

Alter Schalter, Musik die sich als Prog Metal bezeichnet ist ja bekanntlich nicht jedermanns Sache. Aber wenn man diesem Album etwas mehr Aufmerksamkeit widmet, werden sich für einige Metaller, die sich sonst nur der deftigen rustikalen Rockmusik verschrieben haben, vielleicht doch Türen und Tore öffnen.  Kurz gesagt, zieht euch das Dingen ganz laut & am besten mit Kopfhörern rein und ihr werdet ein Feuerwerk von Instrumenten hören. Viele harmonische Melodien und Arrangements werden euren Lauschlappen einen Vollwaschgang in Prog verpassen.

Weiterlesen ...